Freiw. Feuerwehr

images/baustert/Freiwillige-Feuerwehr/2017_mannschaft.jpg

B.150Wie Sie alle gesehen haben steht in diesem Jahr wieder ein Maibaum. Es fällt aber sofort auf, dass er nicht so groß ist, wie die Jahre zuvor.

Wir hatten von den Behörden Auflagen bekommen, die uns vorgaben, unter welchen Voraussetzungen der Baum aufgestellt werden darf. Das durfte wegen des hohen Inzidenzwertes nur mit maximal 2 Personen geschehen. Daher musste sich die Länge des Baumes den Begebenheiten der jetzigen Zeit anpassen. Eine Feier danach war komplett untersagt.

Natürlich kann auch dieser Baum am Monatsende einem spendablen Menschen aus unserer Mitte überlassen werden. Da wir die traditionelle Maibaumversteigerung aber nicht wie gewohnt durchführen können, müssen wir uns anders behelfen.

Daher machen wir es in diesem Jahr online. Wer Interesse an dem Baum hat, der ja wunderschön gerade gewachsen ist und aus massivem Fichtenholz besteht, der kann ein entsprechendes Kaufangebot an mich senden. Meine E-Mailadresse lautet:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie Sie alle gesehen haben steht in diesem Jahr wieder ein Maibaum. Es fällt aber sofort auf, dass er nicht so groß ist, wie die Jahre zuvor.

 

Wir hatten von den Behörden Auflagen bekommen, die uns vorgaben, unter welchen Voraussetzungen der Baum aufgestellt werden darf. Das durfte wegen des hohen Inzidenzwertes nur mit maximal 2 Personen geschehen. Daher musste sich die Länge des Baumes den Begebenheiten der jetzigen Zeit anpassen. Eine Feier danach war komplett untersagt.

 

Natürlich kann auch dieser Baum am Monatsende einem spendablen Menschen aus unserer Mitte überlassen werden. Da wir die traditionelle Maibaumversteigerung aber nicht wie gewohnt durchführen können, müssen wir uns anders behelfen.

 

Daher machen wir es in diesem Jahr online. Wer Interesse an dem Baum hat, der ja wunderschön gerade gewachsen ist und aus massivem Fichtenholz besteht, der kann ein entsprechendes Kaufangebot an mich senden. Meine E-Mailadresse lautet:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer nicht gerne mailt kann mir sein Angebot auch telefonisch unter 06527-932432 oder per Post (Im Scheid 8, 54636 Baustert) zukommen lassen.

 

Einsendeschluss ist der 31.05.2021 um 00:00 Uhr. Derjenige, der bis dahin das höchste Angebot abgegeben hat, erhält den diesjährigen Maibaum frei Haus geliefert, sofern sich die Lieferadresse in unserer Pfarrei befindet. Das Format der Lieferung wird nach Absprache festgelegt.

Die diesjährige Währung, in der der Baum bezahlt werden muss, ist, wen wundert es, Bitburger Pils, vorwiegend in 0,33l-Gebinden, also Kisten Bier! Da der Baum in diesem Jahr etwas kleiner ist, ist das Mindestgebot 3 Kisten Stubbis!

 

Also, viel Spaß beim Bieten! Wenn Sie denken, ich hab schon mal einen Baum ersteigert, dem sei gesagt, der Trend geht zum Zweitbaum!

Neues aus der Feuerwehr

Der Jahreswechsel hat der Feuerwehr Baustert und den umliegenden Feuerwehren aus Hütterscheid und Mülbach große Veränderungen beschert. Wie die meisten von Ihnen wissen wurde schon am 14.11.2017 ein Kooperationsvertrag geschlossen, in dem geregelt wurde, dass sich die Feuerwehren aus unserer Pfarrei zur Feuerwehr Baustert zusammen schließen werden. Der Grund für diesen Entschluss war, dass es offensichtlich war, dass die kleineren Einheiten alleine auf Dauer nicht so weitermachen können, wie in den geltenden Gesetzen geregelt ist. Entweder fehlen Mitglieder oder Führungskräfte mit entsprechenden Qualifikationen.

Ab dem 01.01.2021 ist dieser Schritt nun vollzogen.

Das bedeutet auch, dass die bis dahin noch im Dienst stehenden Wehrführer und ihre Stellvertreter aus Hütterscheid und Mülbach nicht mehr in der Verantwortung stehen.

Auch in diesem Jahr werden Ihre Weihnachtsbäume wieder eingesammelt und dem Hüttenfeuer zugeführt; natürlich unter Beachtung der geltenden Corona-Richtlinien. Geplant ist diese Maßnahme am Samstag, dem 30. Januar ab 7:30 Uhr.

Bitte legen Sie Ihre Weihnachtsbäume gut sichtbar und von jeglichem Weihnachtsschmuck befreit an der Straße ab, so dass wir nicht lange suchen müssen!

Ausschnitte der ersten „Auszeit“ am 1. Advent mit FlautAno (Senta Thome-Boesen und Birgit Irsch), unterstützt von Verena Brück, Marc Boesen und Werner Irsch, findet ihr unter folgendem Link auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=dZCdEa_hpmQhttps://www.youtube.com/watch?v=dZCdEa_hpmQ

Zusammengestellt wurde das Video von Helena Irsch.

Wir wünschen euch viel Freude beim Zuhören!

Maibaum B.120Im Rheinischen ist es Brauch seiner Angebeteten einen Maibaum in Form eines kleinen geschmückten Birkenbaumes am Haus anzubringen. Dies geschieht meistens heimlich in der Nacht und gilt als Liebesbeweis!

In diesen schweren Zeiten ist es nicht einfach, die Hoffnung nicht zu verlieren und positiv zu bleiben. Wenn dann auch noch alte Traditionen, die den Menschen Hoffnung machen sollen und sie auf das Positive im Leben hinweisen sollen - und das Aufstellen des Maibaumes ist so eine Tradition – wegfallen, wiegt das doppelt schlimm.

Natürlich haben wir von der Feuerwehr vollstes Verständnis für die Maßnahmen, die getroffen werden, um die Coronapandemie einigermaßen im Griff zu behalten. Aber es verbietet uns nicht kreativ zu sein und Lösungen zu finden, die unter strengster Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften umgesetzt werden können, um uns allen etwas Hoffnung im Alltag machen.

Deshalb haben wir uns in Absprache mit unserem Bürgermeister dazu entschlossen einen für unsere Region etwas unüblichen Maibaum aufzustellen. Wir wollen allen Baustertern damit sagen: Der Mai ist gekommen, das Leben investiert alle Energie wieder darauf neu und frisch zu erblühen und es geht immer weiter!

Ich hoffe dieser wie ich finde wunderschöne Maibaum trifft auch Ihren Geschmack!

Bitte bleiben Sie alle Gesund und verlieren Sie den Mut nicht!

Unterkategorien

Archiv der Feuerwehreinsätze

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.