Partnerschaftsverein

Über die Ostertage verwandelt sich das Jugendheim Baustert in ein Café. Es ist geöffnet am Ostersonntag und Ostermontag, jeweils von 14:00 – 17:00 Uhr. Außerdem gibt es am SONNTAG nach dem Festhochamt "Kuchen to go" bis 11:30 Uhr. Der Erlös ist für das diesjährige Partnerschaftstreffen (28.-31. Juli 2022) bestimmt. Gerade in Zeiten wie diesen gilt es, Freundschaften zu pflegen und einen kleinen Beitrag für den Frieden in Europa zu leisten. Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen und wünschen frohe Ostertage.

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins.

Wie bereits bekannt gegeben, werden unsere Freunde aus Frankreich vom 28. Juli an für fünf Tage in Baustert und der Dörfergemeinschaft zu Gast sein. Viele Unternehmungen – auch gemeinsam mit der Dörferbevölkerung – sind auch diesmal angedacht. Ein großes Fest für Groß und Klein über mehrere Tage, ein Wiedersehen mit unseren Freunden und die Pflege der deutsch-französischen Freundschaft stehen wie immer im Vordergrund.

Wir möchten gemeinsam das Programm für die Jumelage festlegen und konkret in die Planungen einsteigen, da wir optimistisch sind – trotz Pandemie – unsere Freunde endlich wieder begrüßen zu können. Wir laden daher alle Interessierten aus unserer Dörfergemeinschaft herzlich zum Treffen am Freitag, 18. März ins Jugendheim ein. Von den Familien, die gerne Gastgeber sein wollen, bitten wir um Teilnahme zumindest einer Person aus dem jeweiligen Haushalt. Der Vorstand des Partnerschaftsvereins freut sich sehr auf Ihr/Euer Kommen!

Da wir seit längerem keine Wahlen mehr durchgeführt haben, werden wir unser Treffen zugleich mit einer Mitgliederversammlung verbinden, zu der ebenfalls herzlich eingeladen wird unter folgender Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
  2. Kassenbericht
  3. Kassenprüfungsbericht
  4. Satzungsänderung – hier § 6 der Satzung „Vorstand“ (u. a. Zusammensetzung und Wählbarkeit des/der Vorsitzenden)
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Neuwahl des Vorstands
  7. Neuwahl der Kassenprüfer
  8. Planung für 2022 und Aufgabenverteilung
  9. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bitte eine Woche vorher beim Vorsitzenden einzureichen.Die Versammlung findet unter Einhaltung der 3G-Regelung statt. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Udo Brück, Vorsitzender

Verein Gemeindepartnerschaft

Aufgrund der derzeitigen ungewissen Lage - aufgrund der Corona-Pandemie - hat sich der Partnerschaftsverein Baustert-Charmé entschlossen, das diesjährige Treffen im August abzusagen und um ein Jahr zu verschieben. Unsere französischen Freunde sind ebenfalls der Ansicht, dass die Situation derzeit keine langfristige Planung zulässt und nicht abzusehen ist, wie sich die Situation in einem halben Jahr darstellt. Wir halten die Entscheidung für vernünftig und verantwortungsvoll. Alle, die sich auf ein Wiedersehen gefreut haben, müssen sich leider ein Jahr länger gedulden. Gemeinsam hoffen wir auf ein entspanntes Treffen in 2022.

Nach Absprache mit den Freunden aus unserer Partnergemeinde Charmé in Frankreich planen wir den Besuch vom 19.-23. August 2021 in Baustert. Voraussetzung wird in erster Linie sein, dass der Besuch dann auch stattfinden kann und uns kein Virus daran hindert. Das Programm soll in leicht veränderter Form gestaltet werden. Darauf hat sich der Vorstand des Partnerschaftsvereins bereits am 12. Oktober verständigt. Eine Mitgliederversammlung wird für Januar/Februar 2021 terminiert.

Zum 40jährigen Jubiläum in diesem Jahr wurde der Ortsgemeinde und dem Partnerschaftsverein eine Glocke durch die Freunde aus unserer Partnergemeinde Charmé als Geschenk überreicht. Als Dauerleihgabe wurde diese nunmehr der Kirchengemeinde übergeben. Sie ersetzt fortan den Gong, der sonst zur Wandlung geschlagen wurde. Pastor Berthold Fochs, Ortsbürgermeister und Vorsitzender Udo Brück sowie Vorstandsmitglied Irene Wenzel waren bei der Übergabe zugegen. Die Messdiener wurden bereits „geschult“. Im Rahmen einer Messfeier am 1. Advent wurde die Glocke – die im Übrigen in Charmé kirchlich gesegnet worden war – offiziell das erste Mal in Gebrauch genommen.

Wir treffen uns noch einmal zur Feinabstimmung aller organisatorischen Fragen zur Fahrt, Gastgeschenken u. v. m. am Montag, 06. Mai um 19:30 Uhr bei Anni (Gasthaus Eifelstube). Es wird darum gebeten, dass wir möglichst vollzählig sind, um alles, was die Planung für die Fahrt ab 01. August betrifft, abschließend zu klären. Vielen Dank für Euer Kommen im Voraus!

Udo Brück, Vorsitzender

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.