Baustert Banner

Baumaßnahme „Römerborn“ größtenteils abgeschlossen

Die Gemeinde hat vor Längerem bereits alle Bauplätze im Neubaugebiet „Römerborn“ veräußert und viele Häuser sind bereits fertiggestellt oder es herrscht noch rege Bautätigkeit. Die zukünftige Gemeindestraße mit Gehweg und Wendeanlage ist nunmehr auch hergerichtet, sodass wir diesen Bauabschnitt bald in Gänze abschließen können. Lediglich die Straßenlampen müssen noch installiert werden und kleinere Restarbeiten sind noch zu machen. Der formelle Akt der Widmung und Einmessung ist der nächste Schritt. Wir freuen uns, viele neue sowie einheimische Mitbürgerinnen und Mitbürger im Römerborn begrüßen zu dürfen und wünschen allen eine gute Nachbarschaft!

Herbstzeit ist Blätterzeit – Winter verpflichtet

Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen und verstopfen unsere Schächte und Straßeneinläufe. Die Gemeinde bittet darauf zu achten, dass selbige durch regelmäßiges reinigen der Straße und auch der Einlaufdeckel frei bleiben und somit das Regenwasser dort einfließen kann. Zudem weisen wir wiederholt auf die Straßenreinigungspflicht und die Räum-und Streupflicht in der Winterzeit hin. Auch in diesem Jahr wird die Gemeinde auf freiwilliger Basis die Gemeindestraßen räumen und streuen lassen. Parkende Fahrzeuge können dies z. T. verhindern, so dass gebeten wird, diese grundsätzlich auf den eigenen Hof-/Parkflächen abzustellen.

Ortsbürgermeister

Udo Brück

Friedhof Baustert – Regelung in der Winterzeit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ab Beginn der Frostperiode das Wasser auf dem Friedhof abgestellt wird/ist. Zudem werden die Treppenaufgänge bei stärkeren Schneefällen und Glatteisperioden im Winter nach Bedarf gesperrt werden müssen, da diese nicht gestreut werden können (Natursteine). Als Zugang benutzen Sie dann bitte die geteerte Auffahrt hinter der Leichenhalle, die geräumt und gestreut wird. Die Praxis hat gezeigt, dass es im Frühling immer wieder zu Beschwerden kommt, weil das Wasser angeblich zu spät angestellt wird. Wir möchten bereits jetzt darauf hinweisen, dass auch im Frühling nachts immer wieder frostige Temperaturen erreicht werden, die es nicht ermöglichen, das Wasser bei den ersten Sonnenstrahlen anzustellen. Kostenintensive Schäden an den Wasserleitungen gilt es im Sinne der Allgemeinheit zu vermeiden.

Die Friedhofsverwaltung

Endstufenausbau im Römerborn

Endlich ist es soweit. Ab 01. Juli werden die Arbeiten zum Endstufenausbau des Neubaugebietes im Römerborn beginnen und sind vorerst für die Dauer von 3 Monaten vorgesehen. Wir hoffen, dass die Arbeiten zügig voranschreiten und bitten alle Anwohner, sich in dieser Zeit mit der Situation bestmöglich zu arrangieren. Informationen wurden seitens der Gemeinde bereits schriftlich mitgeteilt. Bei Rückfragen steht Ortsbürgermeister Udo Brück gerne zur Verfügung.

Umnutzung altes Feuerwehrgerätehaus – Idee gesucht!

Das neue Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße wird derzeit durch die Verbandsgemeinde Bitburger Land erbaut. Die Zeit der Feuerwehr im jetzigen Gerätehaus - dass sich im Eigentum der Gemeinde befindet und an die Feuerwehr vermietet war - wird womöglich noch in diesem Jahr enden. Der Gemeinderat hat sich in seiner letzten Sitzung darauf verständigt, die Bürgerinnen und Bürger bei der Suche nach einer Idee zur neuen Nutzung einzubinden. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn es seitens der Bürgerschaft gute Vorschläge gibt. Diese bitten wir auf einfachem Wege telefonisch (0170-2024595) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) Ortsbürgermeister Udo Brück zuzuleiten. Vielen Dank im Voraus für Ihre/Eure Ideen!  

Bekanntmachung aus dem Bitburger Landbote

Kontakt

Ortsgemeinde Baustert - Ortsbürgermeister Udo Brück

Eschbach 7, 54636 Baustert , Tel.: 0170/2024595
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Impressum

Datenschutz

Barrierefreiheit

Suche