Baustert Banner

Gruppe

Besuch unserer Partnergemeinde Charmé

Am 26. Juli gegen 22.30 Uhr starteten wir zu unserer diesjährigen Reise nach Frankreich im Zuge unserer Freundschaft Baustert- Charmé. 882 km entfernt erwarteten unsere Freunde die Reisegruppe am Donnerstagmorgen und hießen uns herzlich willkommen. In Begleitung von Motorrädern und historischen Fahrzeugen wurden wir zu einem morgendlichen „Aperitif“ eingeladen, bevor es zum Gemeindehaus in Charmé weiterging. Dort wurden die offiziellen Begrüßungen vorgenommen und die Gäste ihren Gastfamilien zugeteilt. Zudem wurden viele Leckereien als Fingerfood gereicht. Im Anschluss wurde dann Zeit in den Gastfamilien verbracht, bevor am Abend das traditionelle Fußballspiel stattfand. Unter begeisterter Teilnahme vieler Jugendlichen und Kindern durften selbige einen klaren Sieg verbuchen. Zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt und der Abend wurde ausklingen lassen.

Am Freitag stand in Cognac bei Martell die Besichtigung der Fabrik auf dem Programm. Die Herstellung von Cognac, Herkunft der Zutaten, Reifezeit und Vieles mehr wurden im Rahmen einer Führung erläutert. Die Verkostung im Anschluss begeisterte nicht nur Gäste sondern auch Gastgeber. Am Abend fanden drei private Gartenpartys mit viel Musik und Gesang statt.

Der Samstag wurde traditionell in den jeweiligen Gastfamilien verbracht. In diesem Jahr trafen sich viele spontan zum gemeinsamen Bowling in Angoulême. Das Highlight des diesjährigen Besuchs stand am Abend auf dem Programm. Eine Gruppe von 22 Frauen und Männern führte diverse Volkstänze vor und lud alle Anwesenden zum Mitmachen ein, was allen Gästen riesigen Spaß machte. Eine Musikgruppe unterstützte hierbei. Im herrlichen Ambiente am Place de Charmé wurde ausgiebig und lang gefeiert, fantastisch gegessen sowie viel gesungen, gelacht und getanzt.

Der Sonntag startete mit einem Wortgottesdienst, der musikalisch von einem Chor sehr feierlich untermalt wurde. Im Anschluss gedachte man den Verstorbenen im Rahmen einer Gedenkminute auf dem Friedhof bevor auf dem Sportplatz zum gemeinsamen Essen geladen wurde. Unter großer Beteiligung der Bevölkerung übergaben die jeweiligen Vertreter der Gruppen aus Baustert und Charmé die Gastgeschenke. Chefin d'equipe Bernadette Moreau durfte sich über ein gerahmtes Trikot mit persönlicher Signatur aller deutschen Teilnehmer freuen. Ortsbürgermeister und Vorsitzender Udo Brück wurde mit einem eigens gefertigten Gemälde überrascht. Großartige Andenken, die in Erinnerung bleiben. Die Dankesworte am internationalen Tag der Freundschaft für die Organisation mit allem Drumherum wurden selbstverständlich gesprochen. Ortsbürgermeister Udo Brück bedankte sich insbesondere bei Bernadette Moreau mit ihrem Team für die vergangenen 14 Jahre des gemeinsamen Miteinanders und verabschiedete sich als Vorsitzender und vorab als Ortsbürgermeister bei den Freunden in Charmé.

Die Heimreise wurde am Montagmorgen angetreten. Insgesamt konnten krankheitsbedingt leider nur 33 Personen teilnehmen. Aber auch in der dezimierten Gruppe waren die Begegnungen wieder einmal sehr bereichernd, vor allem auch für die vielen Kinder und Jugendlichen. Wir bedanken uns bei unseren Freunden für vier wunderbare Tage und sehen uns in zwei Jahren in Baustert wieder. Vive l'amitie Baustert-Charmé!

Charme gruppe

 

Charme collage

 

Charme Fußball

 

Kontakt

Ortsgemeinde Baustert - Ortsbürgermeister Udo Brück

Eschbach 7, 54636 Baustert , Tel.: 0170/2024595
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Impressum

Datenschutz

Barrierefreiheit

Suche