Einsätze 2017

UnfallAm Dienstag Morgen, um 6:49 Uhr, wurde die Feuerwehr Baustert-Brimingen-Hisel zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in den Bedhard gerufen. Wir haben zwar keine hydraulischen Rettungsgeräte auf unserem Fahrzeug, wir werden dennoch in diesen Fällen mit den Kollegen aus Oberweis alarmiert, um sie zu unterstützen, da sie, gerade tagsüber, nicht immer genügend Leute vor Ort haben können, um eingeklemmte schnell und sicher zu retten!
An der Einsatzstelle war ein PKW ins Schleudern geraten und hatte sich im Straßengraben überschlagen. Die Fahrerin war nur leicht verletzt in ihrem Auto eingeschlossen aber nicht eingeklemmt.
Die Kollegen aus Oberweis, Bitburg und vom DRK waren schon vor Ort und hatten die Rettung bereits eingeleitet. Wir wurden nur noch unterstützend tätig, in dem wir an der Kreuzung zum Bildchen die Straße absperrten und für den Brandschutz an der Einsatzstelle sorgten!
Die Fahrerin konnte recht zügig aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde dem Rettungsdienst übergeben!
Gegen 07:50 konnten wir wieder einrücken.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Baustert, Bitburg und Oberweis, die FEZ Wolsfeld, die Wehrleitung Bitburger Land, sowie das DRK.
Wir waren im Einsatz mit 13 Mann (3/10).
Pressebericht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.