Gemeinde

In jüngster Vergangenheit sind wieder mehrfach Beschwerden von Betroffenen Bürgern bei der Ortsgemeinde eingegangen, dass Hundekot auf Privatgrundstücken, öffentlichen Plätzen oder auch verstärkt entlang von Wirtschaftswegen vorgefunden wurde. Ich fordere daher alle Hundehalter in der Gemeinde Baustert eindringlich auf, fremde Grundstücke nicht als Hundetoilette zu nutzen und den Hundekot überall ordnungsgemäß zu entsorgen! Ein solches Verhalten ist nicht tolerierbar! Weiterhin bitte ich darum, Hunde im Dorf immer anzuleinen und nicht frei herumlaufen zu lassen. Auch außerhalb der Ortschaft ist darauf zu achten, dass Hunde im Falle der Begegnung beim Sparziergang anzuleinen sind.

Ihr Ortsbürgermeister

Udo Brück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.