Freiw. Feuerwehr

b.150Heute um 8:39 Uhr wurden wir wieder wegen Überschwemmungen nach Bettingen gerufen.

Angekommen in Bettingen zeigte sich, dass uns die Bilder bekannt vorkamen. Erneut war die Maximinstraße komplett überflutet.

Ein eiligst herbeibestellter Bagger konnte recht schnell den erneut verstopften Einlass oberhalb der Maximinstraße von Unrat befreien, sodass die Wassermassen schnell von der Straße ferngehalten werden konnten.

Das war jedoch schon zu spät für so manchen Keller, die innerhalb weniger Minuten bereits vollgelaufen waren.

Wir waren im Einsatz in der Maximinstraße Nr. 8 und 5, wo wir Tauchpumpen zum Einsatz brachten.

Nachdem die Keller leergepumpt waren, konnten wir um 10 Uhr wieder einrücken.

Weiterhin im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bettingen, Mülbach, Oberweis, Stedem, Wolsfeld und das THW aus Bitburg.

Wir waren hier im Einsatz mit 10 Mann.

 

Details

image1

image2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.