Entdecke die Region

Konzept des Themenwegs:

Im Jahr 2018 wurde die Idee entwickelt, die Wegekreuze und denkmalgeschützten Gebäude unserer Ortsgemeinde sowie von Brimingen näher in den Blick zu nehmen. Entstanden ist nach viel Recherche und Arbeit an den Wegekreuzen ein Wanderweg mit einer Länge von rund 10 km, der beide Orte verbindet und mit 13 Informationstafeln einen vielfältigen Eindruck vermittelt. Unser Themenweg verläuft analog zu dem Wanderweg 78 des Naturpark Südeifel, der hierzu etwas angepasst wurde. Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Wegbeschreibung sowie einige Impressionen von der Strecke. Für Rückfragen sowie für neue Ideen und Anregungen zu unserem Wanderweg stehe ich gerne zur Verfügung! (Kontakt: Roman Kimmlingen, Eschbach 16, 54636 Baustert, 06527/8071, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wegbeschreibung:

Die Wanderung startet am Dorfplatz in Baustert. Hier können Sie sich an der großen Infotafel in der Buswartehalle auch über den Streckenverlauf und die einzelnen Stationen informieren.

Los gehts zuerst in die Kirchstraße und vorbei an der Pfarrkirche St. Maximin sowie dem Kriegerdenkmal. Von hier aus in den Bruchweg, vorbei an der alten Bausterter Schule und nach kurzer Zeit erneut nach rechts über eine kleine Brücke auf einen Waldweg. Hier wird die Wanderung nun eine Zeit lang vom Plätschern des Mülbaches begleitet, bis Sie die Kapelle Baustert erreichen. Hier lohnt sich ein Blick in Innere des Baus und eine Sitzecke lädt zum Verweilen ein.

Weiter gehts nun zum Ortsteil Berghausen und von hier einen steilen Berg hinauf bis zum Kobenborn. Hier oben haben Sie einen ersten Rundumblick über Baustert.

Am Sportplatz erreichen Sie nun die Schulstraße und wandern weiter in Richtung Golfplatz. Bei Zeit und Lust können Sie hier in der Gastronomie einen Stop einlegen.

Nun wechselt der Wanderweg von der Straße in den Wald und führt weiter bis nach Brimingen. Vorbei an Wiesen und Feldern gehts in den Ortskern von Brimingen und anschließend in Richtung des Ortsteils Hisel weiter. Bevor dieser erreicht wird biegen Sie links ab und wandern nun ein gutes Stück zwischen Feldern bis zur Hiseler Straße in Baustert.

Ab hier erwartet Sie ein kleines Stück entlang der Kreisstraße, bevor es nach links in Richtung Kreuzberg weitergeht. Hier darf nach der Anstrengung des Aufstiegs ein wunderschöner Panoramablick über Baustert genossen werden. Zum Schluss geht es noch den Kreuzberg und den Eisenknapp hinunter, vorbei an zwei Wegekreuzen und der Denkmalzone Brunnenstraße, bevor Sie wieder den Startpunkt am Dorfplatz erreichen.

Die Ortsgemeinden Baustert und Brimingen wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer wunderschönen Region und ein einmaliges Wandererlebnis auf unserem Themenweg Denkmäler!

Weitere Infos: www.eifel.info/wandern/wanderwege/a-themenweg-denkmaeler-baustert-brimingen

Impressionen:

Baustert  
Baustert (Ortsansicht aus Osten)
Wegekreuz Kreuzberg 
Wegekreuz auf dem Kreuzberg
Stele Kreuzberg
Stele auf dem Kreuzberg
Wegekreuz Hiseler Strasse
Wegekreuz Hiseler Straße
Wegekreuz Golfplatz
Wegekreuz vor dem Golfplatz
Beschilderung W78
Beschilderung W78

  

  

  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.