Sportverein

Liebe Sportfreunde,
der SV Baustert schlägt ein neues Kapitel in der Vereinsgeschichte auf. Die Seniorenmannschaft geht nach Beendigung der SG BOB nach 29 Jahren erstmals wieder mit einer eigenständigen Mannschaft in die neue Saison 2017/2018! Somit ist der SVB einer der sehr wenigen Vereine im Kreis der dies noch schafft.
Nach einer langen Planungsphase und einer Vielzahl von Gesprächen ist es dem Vorstand gelungen eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen, die zum allergrößten Teil aus den eigenen Reihen kommt. Lediglich zwei Abgängen stehen insgesamt acht Neuzugänge gegenüber, hierunter auch die Rückkehrer Stefan Valentin (Luxemburg), Michael Schaal (SG Lambertsberg) und Markus Theis (SG Neidenbach). Weiterhin verstärkten wir uns mit Marcel Banz, Kevin Dabé (SG Oberweis), Christoph Endres (SG Utscheid) und Florian Bares (SV DIST). Hinzu kommen zudem Tobias Pauls und Daniel Baden aus der eigenen Jugend. (Gesamter Kader: https://www.fupa.net/teams/sv-baustert-459502.html).
Neben den erfolgreichen Gesprächen auf Ebene der Mannschaft gelang es ebenfalls, mit Rüdiger Otte einen erfahrenen sowie hoch motivierten Trainer zu verpflichten, der zudem viele der Spieler und das Umfeld des Vereins kennt.
Nachdem die Planungsphase abgeschlossen war,

startete die Mannschaft am 04. Juli in die Saisonvorbereitung. Hier war von Anfang bis Ende die Beteiligung von durchschnittlich ca. 15 Spielern sehr erfreulich. Daneben absolvierte die Mannschaft des SVB insgesamt sechs Testspiele, die insgesamt mit einem sehr positiven Eindruck gegen zumeist klassenhöhere Gegner (SV Speicher, SV Bollendorf, SG Stahl, SG Ringhuscheid, SG Koosbüsch) gespielt wurden. Die Ergebnisse waren mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und 1 Unentschieden zwar durchwachsen, jedoch waren Trainer und Vorstand mit den gezeigten Leistungen in Anbetracht vieler Wechsel und spielstarker Gegner über weite Strecken durchaus zufrieden.

Im Pokal wurde inzwischen mit zwei kuragierten Leistungen die Mannschaften der SG Üdersdorf II (11:0) und SG Dudeldorf (5:1) geschlagen und in die 3. Pokalrunde eingezogen, wo man am 04.10. auf die SG Ulmen II in Baustert trifft. Dies waren nochmals zwei sehr gute abschließende Tests für eine hoffentlich sehr erfolgreiche Premierensaison.

Die neue Saison in der Kreisliga C-2 beginnt nun am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr mit dem Spiel gegen den Aufstiegsfavoriten SG Bleialf auf dem Sportplatz in Baustert. Die Kreisliga C-2 ist dabei sehr ausgeglichen, sodass man kaum abschätzen kann, wo man letztlich landen wird. Aufgrund der guten Vorbereitung und einem durchaus leistungsstarken Kaders, ist das Abschneiden im oberen Tabellendrittel ein realistisches Ziel. Daneben ist es dem Vorstand besonders wichtig, einen guten Zusammenhalt und einen hohen Zuschauerzuspruch zu erreichen. Die Mannschaft wird hierfür sicherlich alles tun und hofft daher auf die Unterstützung aus der ganzen „Poar“.

Zum Saisonauftakt gibt es nach der Renovierung des Vereinsheims wie zu jedem Heimspiel Bier vom Fass, außerdem wird gegrillt, es gibt Kaffee und Kuchen von der Frauengemeinschaft sowie eine Darbietung der Kindertanzgruppe.

Es sind Alle herzlich eingeladen!